Menü
schließen
1

Literaturausstellungen

wer selbst im Netz stöbern möchte – auf Wikipedia gibt es eine (teilverlinkte) Liste mit Literaturmuseen weltweit

MoLI: Museum of Literature Ireland

 

2019 eröffnet, 10.000 qm Ausstellungsfläche, Video zur Entstehung und zum Konzept

Ausstellungen: „Immerse yourself in the sounds of Irish storytelling across the centuries, trace the footsteps of James Joyce’s Dublin, and encounter rare gems from the National Library of Ireland“

Ansprechende, am Standard internationaler Kunstmuseen orientierende Website: https://moli.ie

Ansprechender Instagram-Kanal, der v.a. zeigt, was Menschen im Museum inkl. Garten, Café und Architektur machen und erfahren können: http://instagram.com/moli_museum

 

 

MoLI: "Call to Action"-Station in der Ausstellung

Muzeo Kadare: The Kadare House Studio, Tirana/Albanien

 

2019 eröffnet, Wohn- und Arbeitshaus von Ismail Kadare, 100 qm

nutzt die Räume auch als Text- und Zeichenträger: Leben unter den Überwachungsbedingungen des Kalten Krieges.

zur Website

Pendant zum House of Leaves. Albanian National Museum of Secret Surveillance

Ivar Aasen-tunet: Centre für Norwegian Language and Literature, Hovedebygda/Norwegen

 

2000 erbaut, 2015 norwegisches Museum des Jahres (Video zum Konzept)

verbindet Ausstellungs-, Bibliotheks-, Aussichts-, Aufenthalts- und Veranstaltungsräume, typisch für die Umwandlung von Dichterhäusern zu „Centre of Literatures“ in Norwegen und die Umgestaltung von Orten wie der Nationalbibliothek, dem Munch Museum und dem Opernhaus in Oslo zu „dritten Orten“

Website

Schreibe einen Kommentar